Fauna

Nein, Moorhühner kann man im Dosenmoor nicht entdecken und schon gar nicht mit der Flinte ins Visier nehmen.

Während das Moorschneehuhn, wie das bedrohte Tier korrekterweise heißt, in Deutschland aber nicht mehr existiert, und auch das Birkhuhn im Dosenmoor seit 1974 nicht mehr als Brutvogel vorkommt, tummeln sich viele andere faszinierende Tierarten im Dosenmoor: Hochspezialisierte Libellen, giftige Kreuzottern und natürlich der Moorfrosch, bei dem sich das Männchen für die Balz ganz in blau einkleidet…

0
beobachtete Käferarten
  • Feldsandlaufkäfer, Cicindela campestris
  • Gartenlaufkäfer, Carabus hortensis
  • Gefleckter Schmalbock, Strangalia maculata
  • Gemeiner Rosenkäfer, Cetonia aurata
  • Geschwärzter Schmalbock, Strangalia melanura
  • Grünkupferner Rohrkäfer, Donacia vulgaris
  • Kaiserlicher Kurzflügler, Staphylinus caesareus
  • Lederlaufkäfer, Carabus coriaceus
  • Marmorierter Rosenkäfer, Liocola lugubris
  • Moschusbock, Aromia moschata
  • Pappelkäfer (Pappelblattkäafer), Chrysomela populi
  • Pechschwarzer Dammläufer, Nebria brevicolis
  • Rotbauchiger Laubschnellkäfer, Athous haemorrhoidalis
  • Rothalsbock, Leptura rubra
  • Rüssel-Rotdeckenkäfer, Lygistopterus sanguineus
  • Sägebock, Prionus coriarius
  • Schwarzfühleriger Pilzkäfer, Triplax russica
  • Schwarzfühleriger Totengräber, Necrophorus vespilloides
  • Vierbindiger Schmalbock, Strangalia quadrifasciata
  • Rothaarbock, Pyrrhidium sanguineum
  • Siebenpunkt-Marienkäfer, Coccinella septempunctata
  • Borkenkäfer (auf Moorbirke) unbest.
  • Weberbock, Lamia textor
  • Flacher Glanzkäfer, Epurea depressa
0
gesichtete Reptilienarten
  • Kreuzotter (Vipera berus) häufig
  • Mooreidechse (Zootoca vivipara) sehr häufig
  • Blindschleiche (Anguis fragilis) häufig
  • Ringelnatter (Natrix natrix) häufig
0
gesichtete Vogelarten
  • Blässgans
  • Saatgans
  • Kanadagans
  • Weißwangengans
  • Graugans
  • Stockente
  • Krickente
  • Bergente
  • Fasan
  • Weißstorch
  • Graureiher
  • Kornweihe
  • Wiesenweihe
  • Rohrweihe
  • Habicht
  • Rotmilan
  • Schwarzmilan
  • Seeadler
  • Mäusebussard
  • Baumfalke
  • Wanderfalke
  • Turmfalke
  • Kranich
  • Wasserralle
  • Kiebitz
  • Bekassine
  • Waldwasserläufer
  • Lachmöwe
  • Sturmmöwe
  • Silbermöwe
  • Ringeltaube
  • Kuckuck
  • Wendehals
  • Mauersegler
  • Kleinspecht
  • Schwarzspecht
  • Buntspecht
  • Grünspecht
  • Pirol
  • Neuntöter
  • Raubwürger
  • Eichelhäher
  • Rabenkrähe
  • Dohle
  • Kolkrabe
  • Feldlerche
  • Heidelerche
  • Rauchschwalbe
  • Schwanzmeise
  • Weidenmeise
  • Blaumeise
  • Kohlmeise
  • Fitis
  • Zilpzalp
  • Waldlaubsänger
  • Feldschwirl
  • Mönchsgrasmücke
  • Dorngrasmücke
  • Gartengrasmücke
  • Klappergrasmücke
  • Sumpfrohrsänger
  • Wintergoldhähnchen
  • Zaunkönig
  • Star
  • Misteldrossel
  • Amsel
  • Wacholderdrossel
  • Singdrossel
  • Trauerschnäpper
  • Braunkehlchen
  • Schwarzkehlchen
  • Rotkehlchen
  • Blaukehlchen
  • Gartenrotschwanz
  • Hausrotschwnz
  • Baumpieper
  • Wiesenpieper
  • Bergpieper
  • Schafstelze (Motacilla flava)
  • Wiesenschafstelze (Motacilla flava flava)
  • Bachstelze
  • Buchfink
  • Bergfink
  • Kernbeißer
  • Gimpel
  • Grünfink
  • Stieglitz
  • Erlenzeisig
  • Birkenzeisig
  • Goldammer
  • Rohrammer

Diese 91 Vogelarten wurden im Dosenmoor im Jahre 2017 beobachtet. 

Insgesamt sind im Dosenmoor rd. 180 Vogelarten seit 1990 beobachtet worden.

0
gesichtete Libellenarten

Als Hoch- und Flachmoor – Arten eingestufte Libellen

  • Hochmoor – Mosaikjungfer Aeshna subarctica selten
  • Kleine Moosjungfer Leucorrhinia dubia selten
  • Nordische Moosjungfer Leucorrhinia rubicunda mäßig häufig
  • Torf – Mosaikjungfer Aeshna juncea selten
  • Große Moosjungfer Leucorrhinia pectoralis selten
  • Gemeine Binsenjungfer Lestes sponsa häufig

 

Nicht Moor-gebundene Arten mit einer Vorliebe für saure Gewässer 

  • Schwarze Heidelibelle Sympetrum danae mäßig häufig
  • Vierfleck Libellula quadrimaculata häufig
  • Gefleckte Smaragdlibelle Somatochlora flavomaculata selten
  • Glänzende Binsenjungfer Lestes dryas mäßig häufig
  • Mond-Azurjungfer Coenagrion lunulatum selten

 

Ubiquisten, die regelmäßig zu beobachten sind 

  • Braune Mosaikjungfer Aeshna grandis häufig
  • Blaugrüne Mosaikjungfer Aeshna cyanea häufig
  • Gemeine Heidelibelle Sympetrum vulgatum häufig
  • Blutrote Heidelibelle Sympetrum sanguineum häufig
  • Kleine Binsenjungfer Lestes virens selten
  • Frühe Adonislibelle Phyrrhosoma nymphula häufig
  • Becher – Azurjungfer Enallagma cyathigerum häufig
  • Gefleckte Heidelibelle Sympetrum flaveolum mäßig häufig
  • Frühe Heidelibelle Sympetrum fonscolombii)
  • Große Heidelibelle Sympetrum striolatum

 

Arten, die als eingeflogen eingestuft werden 

  • Hufeisen – Azurjungfer Coenagrion puella häufig
  • Gemeine Königslibelle Anax imperator häufig
  • Gemeine Keiljungfer Gomphus vulgatissimus selten
  • Westliche Keiljungfer Gomphus pulchellus Gast
  • Großer Blaupfeil Orthetrum cancellatum häufig
  • Feuerlibelle Crocothemis erythrea selten
  • Herbst-Mosaikjungfer Aeshna mixta häufig
  • Grüne Mosaikjungfer Aeshna viridis selten
  • Gemeine Winterlibelle Sympecma fusca mäßig häufig
  • Gebänderte Prachtlibelle Colopteryx splendens
  • Speer-Azurjungfer Coenagrion hastulatum
  • Gemeine Weidenjungfer Lestes viridis
0
gesichtete Schmetterlingsarten

Hochmoorarten

Hochmoor-Perlmutterfalter Boloria aquilionaris
Großes Wiesenvögelchen Coenonympha pamphilus

Arten trockener (bis feuchter) Heiden, Moore

Argus Bläuling Plebejus argus
Brombeer-Zipfelfalter (Grüner Z.) Callophrys rubi
Kleines Feuervögelchen Lycaena phlaeas
Brauner Feuerfalter Lycaena tityrus (Status unklar)

Arten der Waldränder, Waldlichtungen, Wälder

Grünader-Weißling (Rapsweißling) Pieris rapae
Zitronenfalter Gonopteryx rhamni
C-Falter Polygonia c-album
Landkärtchen Araschnia levana
Brauner Waldvogel (Schornsteinfeger) Aphantopus hyperantus
Waldbrettspiel Pararge aegeria
Faulbaum-Bläuling Celastrina argiolus
Braunkolbiger Braundickkopffalter Thymelicus silvestris
Schwarzkolbiger Braundickkopffalter Thymelicus lineola
Rostfarbiger Dickkopffalter Ochlodes sylvanus

Offenland-Arten (trocken bis feucht)

Aurorafalter Anthocaris cardaminis
Brauner Perlmutterfalter Boloria selene (in den 70er Jahren ausgestorben) Kleiner Perlmutterfalter Isoria lathonia (Wanderfalter)
Kleines Wiesenvögelchen Coenonympha pamphilus
Großes Ochsenauge Maniola jurtina
Hauhechelbläuling Polyommatus icarus

Ubiquisten ohne besondere Lebensraumbindung

Großer Kohlweißling Pieris brassicae
Kleiner Kohlweißling Pieris napi
Tagpfauenauge Inachis io
Admiral Vanessa atalanta (Wanderfalter)
Distelfalter Vanessa cardui (Wanderfalter)
Kleiner Fuchs Aglais urticae

0
besondere Spinnennarten
  • Gerandete Jagdspinne
  • Dolomedes fimbriatus
  • Listspinne Pisaura mirabilis
  • Gartenkreuzspinne Araneus diadematus
  • Wespenspinne (Zebraspinne, Tigerspinne) Argiope bruennichi
  • Herbstspinne Metellina segmentata
  • Körbchenspinne Agalenatea redii (in SH Rote Liste 3)
0
gesichtete Amphibienarten
  • Moorfrosch (Rana arvalis) sehr häufig

Im Randbereich vorkommend:

  • Erdkröte (Bufo bufo) selten
  • Grasfrosch (Rana temporaria) selten
  • Teichmolch (Triturus vulgaris) selten
  • Laubfrosch (Hyla arborea) selten
  • Teichfrosch (Rana esculenta)